Das war das

KONZERT

MOLLNER MAULTROMMLER

Maultrommel Zweisamkeiten

Mollner Maultrommler
Mollner Maultrommler
Mollner Maultrommler
Mollner-098.jpg
JPG Bild 369.5 KB

Ein heiteres Konzert in dem sich die Maultrommel im Duett mit verschiedenen Instrumenten musikalisch vergnügt.

Die Mollner Maultrommler zeigen die große Bandbreite und Variationen des Maultrommelklangs von Klangmusik, Improvisationen bis hin zur Volksmusik.

Maultrommel&Tuba - witzig und frivol

Maultrommel&Zither - virtuos und feinklanglich

Maultrommel&Gitarre - volksmusikalisch und tanzbar

Maultrommel&Obertonflöte - archaisch und tiefgreifend

 

Das ist nur ein Auszug aus dem von den Mollner Maultrommlern vorgetragenen Duokonzepten.

Zum Vortrag kommen ganz neue Arrangements und Musikstücke und zum Teil spontane Improvisationen.

Durch das Programm führt Manfred Rußmann

 

Manfred Rußmann - Maultrommel usw.

Robert Rußmann - Tuba

Volker Klein - diat. Zieharmonika usw.

Herbert Walter - Zither, Gitarre

Christoph Köpf - Percussion, Obertonflöten, Maultrommel usw.

 


Samstag 31.08.2013

Beginn: 19.00 Uhr

Bei Schönwetter OPENAIR

Eintritt: 17,- 

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

Mollner Maultrommler am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Mollner Maultrommler am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Mollner Maultrommler am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
DSC_3073.jpg
JPG Bild 4.0 MB

Lebenslauf

 

Um 1992 werden die Mollner Maultrommler von Robert und Manfred Rußmann gegründet.

Als junge Musikaten entdecken sie plötzlich „das“ Instrument Ihres Heimatorts Molln und greifen die Maultrommel.

Auftritte bei Volksmusikveranstaltungen in der Besetzung 2 Maultrommeln (Manfred&Robert), Baßgeige (Bernhard Bruckner), Gitarre (Brigitte Offenzeller)

1994 Auszeichnung beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck

Ab 1996/97 erfolgt ein Besetzungsumbau: Robert Rußmann spielt fortan Tuba, Herbert Walter Gitarre

Es folgen erste Ausflüge in andere Musikrichtungen (Improvisationen, freie Musik, Ethno(?) ....)

1998 Internationales Maultrommelfestival in Molln,

bereits davor Beginn der Kontaktaufnahme zu Maultrommlern anderer Kulturkreise (Anton Bruhin, Schweiz; Spridon Schischigin u. Ivan Alexejev - Sacha Jakutien).

Durch die Internationalen Kontakte und Treffen mit Maultrommelspielern anderer Länder erfolgt die schrittweise Erweiterung des "musikalischen" Maultrommel- und Musikhorizonts und die intensive Auseinandersetzung mit spontanem "Freilaufmusikzieren" nach dem Motto - "wir schauen einmal was passiert". Dies prägt bis heute zusammen mit dem Schauen auf unsere Musikalischen Wurzeln das Spiel der Mollner Maultrommler

Ab 1998 Teilnahme an sämtlichen Internationalen Maultrommelfestivals (Norwegen, Amsterdam, Sacha-Jakutien).

 

Gastspiel und Konzerte u.a. im Wiener Konzerthaus, Brucknerhaus Linz, Festspielhaus St. Pölten,

2010 Gastspiel in Japan Yokohama.

 

In den vielen Jahren erfolgten zahlreiche Kooperationsprojekte mit Schauspielern und Litarten sowie dem Landestheater Linz.

 

2012 das großes Mollner Maultrommler – 20Jahre Geburtstagskonzert im Molln mit befreundeten Maultrommelspielern markiert einen Meilenstein im Lebenslauf des Ensembles.

 

Manfred Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Manfred Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Manfred Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
DSC_3079.jpg
JPG Bild 4.1 MB
Robert Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Robert Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
Robert Russmann am 2.Feldegger MaultrommelJam 2012
DSC_3085.jpg
JPG Bild 3.8 MB
Christoph Köpf am 2.Feldegger MaultrommelJam
Christoph Köpf am 2.Feldegger MaultrommelJam
Christoph Köpf am 2.Feldegger MaultrommelJam
DSC_3061.jpg
JPG Bild 4.1 MB