Teich
Teich

Samstag, 10. und Sonntag, 11. Juli:  Künstlersymposium, jeweils 10–17 Uhr

             „REFORMATION - GEGENREFORMATION – REFORMATION

 

Mitwirkende: Künstlerinnen und Künstler der Innviertler Künstlergilde und andere Künstler:

Mag. Walter Holzinger (Vorsitzender der Innviertler Künstlergilde), Elisabeth Jungwirth,  Meinrad Mayrhofer, Stefan Esterbauer, Elisabeth Peterlik, Andreas Sagmeister, Hermann Gschaider, Robert Wallner, Maria Gruber, Dietmar Gruber,  Heidemarie Pixner,  Monika Krautgartner, Lotte Hanreich, Georg Hanreich, Bernhard Hanreich, Ingeborg Hanreich, Harue Peham, Marika Peham, Siegi Loidl, Christoph Köpf, die Derschmidts,

Holzbildhauer deformieren den Stamm, schaffen neue Strukturen und Kunstwerke entstehen, Künstlerinnen deformieren Papier, Ton oder Naturmaterialien und setzen sie anders zusammen, geben neue Struktur. Es wird verworfen, verändert, reformiert, neu aufgebaut. Neue Einflusse aus der Umwelt bestimmen vielfach die Reform - auch die der Reform der Reform -  der Gedanken und somit der Kunstwerke. Zwei Tage den Künstlern über die Schulter schauen, Gespräche führen, die Teichlandschaft und die Angebote genießen.                       

                                                                        Eintritt: Spende

           

 

 

Kreuzweg von Maria Gruber
Kreuzweg von Maria Gruber
Maria Gruber malt am laufenden Band
Maria Gruber malt am laufenden Band
Monika Krautgartner
Monika Krautgartner

 

 

 

Samstag, 10. Juli von 9 Uhr bis 16 Uhr: Literatur-Workshop 

            mit MONIKA KRAUTGARTNER

            Lesung um 17 Uhr

In einer Kleingruppe (Anmeldung erforderlich) spricht die Innviertler Autorin über ihre Schreibwelt und lädt talentierte und ernsthaft literarisch Tätige zu spannenden Dialogen, gemeinsamem Schreiben und Kennenlernen ein.

www.krautgartner-monika.at

Um 17.00 Uhr werden öffentlich kleine Textproben im Rahmen einer Lesung angeboten.

 

 

Familie Derschmid
Familie Derschmid

 

Samstag, 10. Juli 2010, ab 18 Uhr: Konzert

FAMILIE DERSCHMIDT spielt in der sala terrena vom Schloss Renaissancemusik: von der geistlichen über weltlichen Musik.

Anschließend Begleitung zur Teichhütte mit Tanzlmus.

Abends Ausklang mit Tanzmusik

                                                                                                 Eintritt:12,-/10,-

 

Feuerinstallation
Feuerinstallation

Samstag, 10. Juli ab 19 Uhr: Feuerinstallation von

            JOHANN LENGAUER

          

 

Die Faszination und Magie des Feuers, das normalerweise vernichtet, wird hier als Wortinstallation nicht zerstört. Ein Wort - Sinnbild für eine

Eigenschaft des Menschen - der durch das Feuer geht oder gejagt wird, aber bestehen bleibt. Sinnbild für die heutige Zeit, Hoffnung bleibt.

Ausklang mit Tanzmusik der Familie Derschmid

                                                         

Eintritt: Spende

 

Eintritt: Spende

 Sonntag, 11. Juli um 14 Uhr: Märchenerzählerin DENA SEIDL

  "Märchenschloss und Zauberklang"

Dena Seidl ist eine sehr gefragte Märcheerzählerin. Sie versteht es sowohl Kinder als auch Erwachsene in ihre märchenhafte Welt zu verzaubern.

 

Bei Bedarf auch abends ab 18 Uhr (Anmeldung!)

 

Eintritt: Erw.10,-/ K 7,-

 

 www.maer.at

 

 

 

Jam Session 2009
Jam Session 2009

 

Sonntag, 11. Juli ab 15 Uhr: Open-Air-Konzert  am Teich

JAM SESSION mit verschiedenen Musikern, Improvisationen

Musiker, die ihre Musikinstrumente mitbringen können sich in das Geschehen einklicken.

Der Ort ist von einer solchen Romantik, dass voriges Jahr alle Besucher begeistert waren!

  Eintritt: Spende

 

Sonntag, 11. Juli ab 17 Uhr: Abschlussrundgang im Park zu den

Skulpturen und Werken der Künstler.