Die Philosophie und Zielsetzung

 

 

Der Verein der Freunde von Schloss Feldegg ist ein Non-profit Verein,

bei dem jeder Beteiligte in irgendeiner Weise profitieren sollte.

 

Im Vordergrund steht die Kultur. Jede künstlerische Tätigkeit, ob Konzerte, Ausstellungen, Lesungen,Theater,... jeder Kulturschaffende kann hier, bei entsprechendem Interesse daran, einen Platz finden, seine Kunst zu zeigen. Wobei wir uns hier eine gewisse Auswahl vorenthalten. Zum einen bevorzugen wir regionale Künstler, unbekannte Künstler, authentische Künstler, Nischenkünstler.

Zum anderen wollen wir das Regionale und Unbekannte mit Internationalen und bekannten Meistern durchwachsen lassen, um dort und da Anstoß zur interkulturellen Weiterentwicklung zu geben.

Unsere Veranstaltungen verstehen wir als Miteinander, als Verein, von Künstlern-Puplikum-Veranstalter-Medien-Hausleute-Wetter-Umgebung(Lokation, Ort, Land)...

Jede dieser Komponenten ist notwendig und wichtig, um die Veranstaltungen zu einem allumfassenden Erfolg zu führen. Ein Erfolg, der alle Ebenen erfasst, ohne sich auf einer Ebene ab zu stützen.

Alle beteiligte sollen an den Veranstaltungen in irgend einer Art und Weise profitieren. Das ist unmöglich, werden Kritiker behaupten. Aber es ist möglich, haben wir schon mehrmals erfahren dürfen. Stellen Sie sich das Bild von Menschen vor, die alle unterschiedliche freie Energie  haben, welche Sie weiter geben können. Diese werden durch einen Ball symbolisiert, den jeder einzelne in Händen hält. Sitzen diese in einem Kreis und jeder gibt dem nächsten seine freie überschüssige Energie, bekommt er die des Nachbaren. Einzige Voraussetzungen: das zu geben, was man geben kann und das zum Wohle des anderen, ohne Vorurteil, Neid etc. Dieses Vorgehen setzt eine Gleichberechtigung und Gleichverantwortung voraus. Eine Gleichberechtigung und Gleichverantwortung von Mann und Frau, groß und Klein, Arm und Reich , Schwarz und Weiß,...

Das offene Auge und das offene Herz zum Erkennen des Not-wendigen für eine Veranstaltung und sein nebenan und der Wille dies ohne Aufforderung, soweit es die eigene Kraft vermag, dann auch zu wenden sind Grundlagen, welche zu praktizieren und zu üben unerlässig sind, um das schöne Gefühl der Gemeinsamkeit um sich greifen zu lassen.

 

Neben diesem umfassenden kulturellen Ziel hat sich der Verein auch zum Ziel gesetzt, die Infrastuktur für Veranstaltungen zu erhalten und aus zu bauen, die Umgebung von Schloss Feldegg zu pflegen und das Gebäude mit einem Mietbeitrag erhalten zu helfen. Jeder Eintritt hilft mit einem Anteil auch das Ziel, der Erhaltung des kulturellen Erbes nach zu kommen.

 

Dass wir unsere Ziele nicht immer 100% erreichen können ist die Natur der Dinge, doch mit Eurer Einbringung wird es deutlich leichter möglich.

 

In diesem Sinne bedanken Wir uns auch an dieser Stelle, für Ihr Interesse, ihre Offenheit und Ihre Tatkraft für ein harmonisches, fröhliches, respektvolles, gepflegtes und kultiviertes Miteinander im Rahmen der Kunst.

IN ARBEIT